Robotik im Waldhort

Liebe Leser,

ab heute haben wir einen innovativen und aufstrebenden Robotik-Pro vom Gymnasium Ottobrunn im Waldhort.

Er wird bei uns ein soziales Praktikum absolvieren und seine Fähigkeiten gleich mal aus dem Bereich der Robotik einfließen lassen. Wir hoffen sehr, dass wir mit dieser Horizonterweiterung bei unseren Kids, eine Alternative, zum stündlichen Fortnite-Zocken bieten können.

Aber seht selbst:

Ab heute können die Kids programmieren und ausprobieren und lernen, wofür Mathematik doch gut sein kann. 🙂

IMG_4392

Liebe Grüße

Euer Waldhort – Team

Werbeanzeigen

Danke für Ihre Unterstützung

Liebe Leser,

wir möchten Danke sagen.

Beide Gemeinden kümmern sich mit größter Sorgfalt, finanziellem Einsatz und mit Sachspenden um unsere Einrichtung. Der Waldhort Outback kann nur mit dieser Hilfe ein sehr gutes, pädagogisches Angebot stellen und leisten, weil beide Gemeinden hinter uns stehen und den Kids und dem Team finanziell und kommunalpolitisch den Rücken frei halten.

So konnten wir die 20 Jahre alte Küche gegen eine neue austauschen. Wir haben eine wunderschöne Küche von der Küchen – Oase Hohenbrunn erhalten. Es gab auch über das Jahr verteilt Finanzspritzen, mit denen wir das Inventar austauschen und neue Gerätschaften erwerben konnten.

Herzlichen Dank und wir sind froh, glücklich und sehr angetan von dieser Partnerschaft. Auch die Arbeit beider Gemeinden, die wir nicht als selbstverständlich empfinden, ist auf einem sehr hohen Niveau anzusiedeln. Diese Hand in Hand – Arbeit ermöglicht uns ein reibungsloses Arbeiten und die Chance auf 40 Betreuungsplätze seit September 2018.

Konzeptionelle Neuerungen können mit den beiden Partner immer angegangen werden und werden sich 2019 auch wieder in unserer Betreuung wiederspiegeln.

Hohenbrunn           OttobrunnGemeinde Ottobrunn

Ein herzliches Vergelt’s Gott und auf weitere tolle Jahre.

2019 ist das Jahr des 10-jährigen Bestehens des Waldhortes.

 

 

Fesselnde Hörbücher

Liebe Leser,

wer kennt sie nicht, Hörbücher. Mittlerweile werden Hörbücher nicht nur auf die bekannten und auslaufenden Silberlinge gepreßt, sondern sind auch digital und zu jedem Zeitpunkt verfügbar. Die Bibliotheken sind voll, von spannenden Geschichten und Erzählungen, die die Kinderseele fesseln. Bei uns sind es die „??? Kids“. Ihre Abenteuer lassen Klein und Groß vor den Lautsprecher pilgern, um die rätselhaften Erlebnisse mit zu verfolgen und zu lösen. Einige der eifrigen Mithörerschaft, gründen wöchentlich eigene Detektivbüro’s, um den Waldhortgeist und seine Machenschaften zu entlarven. Um so eine vorweihnachtliche Stimmung bildlich einfangen zu können, braucht es lediglich einen Lautsprecher und eine spannende Geschichte.

Aber auch Analog ist weiterhin der Renner. Jeden Tag wird von Karl-Heinz und Bisi berichtet. Eine weihnachtliche Geschichte, ganz nach dem Geschmack unserer Waldhort-Kids. Diese wird täglich von unserer Coco fast schon schauspielerisch zum Besten gegeben.

Liebe Grüße

Euer Waldhort – Team

IMG_3663

Digital vs Analog 🙂

 

Nikolo bum bum

Liebe Leser,

der Nikolaus hat uns, in Kooperation mit Milka und Vollwertia Catering, ganz still und heimlich,  im Waldhort besucht. Die Hörties wissen nix, werden gleich aus der Schule kommen und hoffentlich große Augen machen. Dazu wird dann noch die Geschichte „Du spinnst wohl!“ (eine Weihnachtsgeschichte – ganz nach dem Geschmack unserer Kinder) kredenzt und wir werden eine gemütliche adventliche Vorweihnachtszeit mit den Kids genießen.

Euch allen wünschen wir diese und verbleiben mit natürlichen Grüßen

Euer Waldhort

Nikolo

RÜCKBLICK HERBSTFERIEN

Leider sind die Herbstferien nun auch schon wieder vorbei. Wir hatten ein sehr gutes Ferienprogramm mit wunderbaren Erlebnissen.

Dazu gehörte der Besuch der Hofbräu Kunstmühle, der letzten noch aktiven Getreidemühle in München. Nach einem kurzen Bummel über die Maximiliansstraße stärkten wir uns zu Recht in der Pommes Boutique mit Currywurst und Pommes Frites.

Der Abend endete mit einer legendären Übernachtung und einem Kung Fu Panda Film Marathon!

Wir hatten alle eine wunderbare Zeit.

START IN’S NEUE SCHULJAHR

 

Seit fast zwei Wochen befinden wir uns nun im neuen Schuljahr mit 40 Horties von der ersten bis zur sechsten Jahrgangsstufe.

Der Start wurde uns in der letzten Ferienwoche durch eine aufblasbare Hüpfburg (sponsored by Allianz Generalvertretung, Herrn Sekulin) versüßt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir haben dieses Jahr auch wieder spannende Projekte in Planung und werden euch hier regelmäßig auf dem Laufenden halten.

SOMMERFERIEN!

Zum Abschluss unseres wunderbaren letzten Hort Schuljahres sind wir in aufregende Ferien gestartet.

Heute haben wir Helium Ballons gefüllt und diese mit Wunschkarten von unserem Dach aus in den Himmel geschickt. Jeder Hortie durfte seine Vorstellung, was er sich für das neue Schuljahr an Werkzeugen, Materialien wünscht festhalten. Wir hoffen nun, dass unsere Wunschkarten gefunden werden und die Finder uns einen Teil davon erfüllen werden.

page

Ansonsten genießen wir weiter das Wetter und werden ab nächsten Freitag in die Sommerferien starten.

Wir wünschen Euch noch einen wundervollen Sommer!!!!!

Projektvorstellung ERLEBNIS KÜCHE

Seit Anfang des Jahres findet regelmäßig an den Freitagen unsere Erlebnisküche statt.   In Kleingruppen dürfen die Horties „schnelles Brot“ backen und dazu „Butter schütteln“. Im Vordergrund steht hierbei das Bewusstwerden der Herkunft unserer Lebensmittel.

In die Butter werden frische Kräuter aus unserem eigenen Beet zum Verfeinern zu gefügt.

juni

Unterstützend hierzu wurde in kleinen Feldern eigenes Getreide gesät, um später aus dem Korn Mehl zu gewinnen. Das Ganze findet in einem Mini Kosmos statt, so dass unsere Kids die Grundprinzipien der Landwirtschaft und Nahrungsmittelgewinnung erleben, begreifen und verstehen können.

juni2

Wir sind dran dieses Projekt weiter auszubauen!