Osterferien im Waldhort

Wie immer hatten wir uns für die Feriengruppe von ca. 10 Kindern ein buntes Programm von spaßigen, sportlichen und kreativen Erlebnissen überlegt, dass wir diese Woche in der Vorfreude auf die Osterfeiertage gemeinsam genossen.

Den Anfang machte am Montag nach der Gestaltung von einigen Fingermal-Bildern für die Hortwände, ein Ausflug in den Umweltgarten Neubiberg. Dort erfuhren wir bei einer kleinen Führung allerhand über Ziegen, Schafe, Kaninchen und Hühner. Wir durften ganz viel streicheln, füttern, hatten Spaß im Strohstall und konnten sogar Eier im Hühnerstall suchen.


Dienstag ging es in der Früh zum Kindertheater nach München. Die ca. zweistündige Aufführung des Räuber Hotzenplotz trainierte die Lachmuskeln, sorgte für Spannung und Staunen über die liebevoll gestaltete Kulisse.

IMG_3309

Dem Mittwoch wurde bereits entgegen gesehnt, schließlich fuhren wir nach Parsdorf in das beliebte Indoor-Spieleparadies „Jux und Tollerei“.  Nur zur Mittagspause gönnten sich die Kids eine kleine Verschnaufpause.

IMG_3313

Schließlich beendeten wir unsere Ferienwoche mit einem Ostertag im Waldhort. Im Wald wurden die Osternester gesucht, anschließend Eier bemalt und süße Dekorationen dafür gebastelt.

Werbeanzeigen

Frohe Ostern

Das Team vom Waldhort wünscht allen Familien und Freunden erholsame Ferien, sonnige Feiertage und eine tolle Urlaubszeit!

Wir werden gemeinsam in der ersten Ferienwoche interessante und spaßige Dinge im Waldhort erleben, ehe auch wir uns eine Pause gönnen.

Wer unser Ferienprogramm verpassen sollte, kann in Kürze alles hier Nachlesen!

Peter und der Wolf

Unser kleines Theaterstück vom Wolf und den sieben Geißlein, welches wir kurz vor Weihnachten im Altenheim Lore Malsch aufführten, bereitete den Kindern und Bewohnern sehr viel Freude. Für uns stand fest, dass derartige Besuche im benachbarten Seniorenheim regelmäßig stattfinden sollten.

Somit war es am Freitag vor Ostern erfreulicherweise Zeit für eine neue Aktion.
Die Kinder entschieden sich schnell für das musikalische Märchen von Peter und dem Wolf, welches sie gerne wieder vorspielen wollten. Nachdem die Kulisse und kleine Figuren mit großem Spaß gebastelt wurden, entschieden wir uns dafür, das Märchen teilweise vorzulesen, teilweise mit dem Originalstück von Prokofjew zu hinterlegen.

Das Ergebnis begeisterte die Bewohner sehr. So freuen sich alle auf die nächste Vorstellung der Kids vom Waldhort.

Danke an alle Beteiligten – das habt ihr super gemacht!!!

Winter – Frühling – April?

Ganz schön verwirrend dieses Wetter zur Zeit. War am 01.03. meteorologischer Frühlingsanfang, stecken wir irgendwie noch im Spätwinter. Man könnte allerdings auch von Aprilwetter reden.

Letzte Woche gab es montags Sonnenschein bei 16 Grad, am Mittwoch Regen ohne Ende und einen Tag später Schnee. So geht es diese Tage weiter. Da hilft nur die passende Kleidung und ein paar kreative Ideen, was man mithilfe des Wetters anstellen kann.

So entstanden einige Projekte mit den Frühjahrsblühern. Wir bastelten auch Regenmesser zum Ablesen des Niederschlages pro Tag. Oder gingen eben rodeln und bauten Iglus und Schneemänner. Je nachdem! Im Waldhort ist aber immer etwas los!