Schneemann im Januar

Ein Eintrag von unserer Bloggerin Pauline 😉

Trotz wenigem Schnee haben wir es geschafft einen Schneemann mit einem Bart zu bauen.

Er soll den eingefrorenen Nikolaus darstellen. Unser Hund Kenai soll sein Begleiter sein. Wie kam es zum eingefrorenen Nikolaus?

IMG_20200120_152847920_HDREine kleine Geschichte:

Der Nikolaus und sein Begleiter Kenai wollen die Socken von den Kindern des Waldhorts füllen. Sie halten auf der Wiese an. Nikolaus:“Kenai du füllst bitte mal die Socken. Aber bitte nicht naschen!“ Der Begleiter geht brav ins Haus. Sobald er drinnen ist, überlegt der Hund: Wenn ich nur einen Apfel nasche, dann merkt es bestimmt keiner. Nach dem ersten Apfel überlegt er noch ein mal das geht so weiter bis alle Äpfel weg sind. Der Begleiter hat dafür so lange gebraucht, dass der wartende Nikolaus draußen festgefroren ist. Und da steht er heut noch, bewacht von Kenai, der ihn vor vielen Gefahren beschützt bis er im Frühling wieder schmilzt.

(Das kann aber noch ein bisschen länger dauern.)

Bis dahin machen wir uns schöne WARME Gedanken und genießen das bisschen Schnee.

Willkommen in 2020

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wünschen allen ein frohes neues Jahr mit viel Glück und Gesundheit.

Wir haben den Rutsch ins neue Jahr erfolgreich gemeistert und starten voller neuer Projektideen ins Jahr 2020.

Kurz möchten wir noch auf einen unvergesslichen Höhepunkt 2019 eingehen.

Ende November fand ein Festabend bezüglich unseres 10Jährigen Bestehens statt. Das Rahmenprogramm wurde gefüllt mit Fest- und Dankesreden.

Das ganze Team war zu Tränen gerührt. Dankeschön für diese Wertschätzung. Knapp 200 Besucher, aus zehn Jahren Waldhort Outback, folgten der Einladung zum Leberkas – Gala – Dinner.

Als weiteres Highlight durften wir an einem Auftritt von „Doctor Döblingers geschmackvollem Kasperltheater“ teilhaben.

In dem Stück ging es um den Geburtstag der Prinzessin, welcher mit einer Leberkas Gala gefeiert wurde. Groß und Klein hatten einen mächtigen Spaß an dem Stück und ließen sich danach unser festliches Leberkas Diner schmecken. Es ging mit den Feierlichkeiten bis tief in die Nacht und wurde mit einem Ping – Pong – Turnier beendet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Abend war wunderschön und wir bedanken uns bei allen für die Unterstützung, das Vertrauen und die Zusammenarbeit.