Schneemann im Januar

Ein Eintrag von unserer Bloggerin Pauline 😉

Trotz wenigem Schnee haben wir es geschafft einen Schneemann mit einem Bart zu bauen.

Er soll den eingefrorenen Nikolaus darstellen. Unser Hund Kenai soll sein Begleiter sein. Wie kam es zum eingefrorenen Nikolaus?

IMG_20200120_152847920_HDREine kleine Geschichte:

Der Nikolaus und sein Begleiter Kenai wollen die Socken von den Kindern des Waldhorts fĂŒllen. Sie halten auf der Wiese an. Nikolaus:“Kenai du fĂŒllst bitte mal die Socken. Aber bitte nicht naschen!“ Der Begleiter geht brav ins Haus. Sobald er drinnen ist, ĂŒberlegt der Hund: Wenn ich nur einen Apfel nasche, dann merkt es bestimmt keiner. Nach dem ersten Apfel ĂŒberlegt er noch ein mal das geht so weiter bis alle Äpfel weg sind. Der Begleiter hat dafĂŒr so lange gebraucht, dass der wartende Nikolaus draußen festgefroren ist. Und da steht er heut noch, bewacht von Kenai, der ihn vor vielen Gefahren beschĂŒtzt bis er im FrĂŒhling wieder schmilzt.

(Das kann aber noch ein bisschen lÀnger dauern.)

Bis dahin machen wir uns schöne WARME Gedanken und genießen das bisschen Schnee.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s